Schlagwort-Archive: Ehrenmal

Gedenken am Volkstrauertag

Am Volkstrauertag 2013 kamen wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Sasel sowie Vertreter von Vereinen und Institutionen am Ehrenmal im Saseler Park zusammen, um gemeinsam den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft zu gedenken. Die Ansprach wurde in diesem Jahr von Pastorin Susanne Bostelmann von evanglischen Kirchengemeinde Sasel gehalten. Die Freiwillige Feuerwehr Sasel stellte die Ehrenwache und trat in Formation auf. Musikalisch umrahmt wurde die Gedenkverstaltung vom Saseler Posaunenchor. Die Vertreter der Saseler Vereine legten Kränze am neugestalteten Ehrenmal nieder. Die Backsteinsäule wird nun von einem liegenden Eichenholzkreuz nach den Entwürfen des Saseler Architekten Heinrich Apel gekrönt, auf dem nun zukünftig eine Gasfackel gesteckt wird. Die Erneuerungsarbeiten wurden vom Verein Saseler Heimatfest e. V. koordiniert und die Bezirksversammlung Wandsbek unterstützte die Sanierung mit finanziellen Mitteln in Höhe von 2.500 Euro.

 

Volkstrauertag 2013 im Saseler Park

Volkstrauertag 2013 im Saseler Park.

Share Button

Wo ist die bronzene Feuerschale vom Saseler Ehrenmal?

Offenbar ist es schon wieder passiert: Kupferdiebe streichen seit einiger Zeit durch die Stadt und treiben ihr kriminelles Unwesen. Nun hat es das Ehrenmal im Saseler Park getroffen. Die bronzene Feuerschale ist nicht mehr an Ort und Stelle, vermutlich wurde sie geraubt, eingeschmolzen und versilbert.

Ehrenmal im Saseler Park ohne Schale

Aufgefallen war das Fehlen der Schale schon vor einigen Wochen. Man mutmaßte, ob sich vielleicht jemand ihrer in pflegerischer Absicht angenommen haben könnte, aber weder Bezirksamt noch Freiwillige Feuerwehr oder andere Institutionen aus dem Stadtteil konnten etwas zum Verbleib der Schale sagen. Die Freiwillige Feuerwehr hat inzwischen Anzeige erstattet, das Bezirksamt ist über den Verlust informiert.

Nun muss geklärt werden, ob und wie man der historischen Schale noch habhaft werden kann, bzw. ob und wie man eine neue Schale für das Ehrenmal bekommt und wer letztlich die Kosten dafür trägt.

Der nächste Volkstrauertag ist schon am 13. November – dann treffen sich die Saselerinnen und Saseler am Ehrenmal, um den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken. Die Freiwillige Feuerwehr entzündet traditionsgemäß das Ewige Feuer in der Schale und hält die Ehrenwache. In diesem Jahr könnte das ein wenig anders sein, sollte es bis dahin nicht gelingen, das Ehrenmal zu komplettieren.

 

Ehrenmal mit Schale

Ehrenmal mit Schale

Share Button