Meine Ziele für Wandsbek – #wandsbekgemeinsamgestalten

Wir wollen ein starkes Wandsbek gemeinsam gestalten! Der Bezirk Wandsbek wird auch in den kommenden Jahren weiterwachsen. Wir überlassen diese Entwicklung nicht den freien Kräften des Marktes. Wir sorgen dafür, dass verstärkt bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird. Durch 30 % geförderte Mietwohnungen und Auflagen für Investoren wollen wir erreichen, dass in Wandsbek bis 2024 mindestens 3.000 deutlich preisreduzierte Wohnungen entstehen. Wir gestalten Politik im Dialog und auf Augenhöhe. Zum Beispiel in Quartiersbeiräten und mit Bürgerverträgen sorgen wir dafür, dass Ihre Anliegen gehört und umgesetzt werden insbesondere auch zu den Themen Verkehr, Infrastruktur und Grünerhalt.

Ich setze mich daher dafür ein, dass die regionalen Zentren sozial und wirtschaftlich gestärkt werden

Der Saseler Markt wird auf Grundlage der Konsenslösung fertiggestellt; die finanziellen Mittel für die Planung kommen vom Bezirk, der Senat hat die Finanzierung der baulichen Umsetzung in Höhe von 2,4 Millionen Euro beschlossen

Die in Wellingsbüttel am Alsterwanderweg angrenzende Parkanlage ist weiter im Fokus: Die letzte Bastion steht kurz vor ihrer Restaurierung. Ich setze mich für die Einrichtung einer Boulebahn an der Torhauswiese ein

Die Einrichtung weiterer Tempo-30-Zonen unterstütze ich und ich setze mich für den Ausbau des ÖPNV und intelligenter Mobilitätsangebote wie z. B. Car-Sharing und Bike&Ride im Regionalbereich ein.

Hier können Sie das Wahlprogramm (in Lang- und in Kurzfassung) der SPD Wandsbek herunterladen:


Share Button